Identitätsdiebstahl ist der Missbrauch von personenbezogenen Daten (Identität). Das können z.B. der Name in Kombination mit dem Geburtsdatum, Adresse oder Bankdaten sein. Anders als in den USA ist Identitätsdiebstahl in Deutschland kein eigener Straftatbestand. Zu diesem Thema habe ich am 5. März 2019 auf Einladung der Meko Factory einen Vortrag in Berlin gehalten. Einen schönen Bericht hat Frau Claudia Kleine dazu verfasst: https://www.freitag.de/autoren/claudia-kleine/wenn-die-eigene-identitaet-missbraucht-wird 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.