Einträge von Dr. Marc Maisch

Datenschutz bei der elektronischen Patientenakte – neue Gefahren für Patienten?

Für das Sat1 Frühstücksfernsehen durfte ich heute erklären, was die Umstellung auf die neue elektronische Patientenakte (ePA) bedeutet. In der ePA sollen Gesundheitsdaten, Diagnosen, Behandlungen, Rezepte elektronisch, verschlüsselt und zentral gespeichert werden. Das halte ich für die Verbesserung der Datensicherheit und des Informationsaustauschs im Gesundheitswesen sinnvoller. Die Alternative ist doch Zettelwirtschaft und Versand sensibler Daten […]

Cyberrisiken für Anwälte

Neue Gefahren für Anwälte Cyberangriffe können Katastrophenfälle auslösen. Damit hat die Gemeinde Anhalt-Bitterfeld dieses Jahr Geschichte geschrieben. Anfang Juli 2021 hatten Kriminelle die Server des Landkreises mit Schadsoftware infiziert, viele Terabytes and Daten verschlüsselt und Dateien gestohlen. Knapp 1000 Verwaltungsmitarbeiter konnten nur noch mit Kugelschreiber, Telefon und Fax arbeiten.  Elterngelder und Unterhaltszuschüsse wurden nicht mehr […]

Hochschule Heilbronn: Vorträge über Cybercrime und James Bond

Save the date: Am 3.11.2020 erklären #Cem #Karakaya und ich an der #Hochschule Heilbronn was #Cyberkriminelle mit #JamesBond gemeinsam haben und wie man sich und seine #Cybersecurity für den #Corona-Winter fit macht. @ Hochschule Heilbronn – Hochschule für Technik, Wirtschaft und Informatik / Studiengang #Elektrotechnik – bitte stellt den Martini kalt! 😉 https://www.hs-heilbronn.de/cybersecurity  Mehr Infos zu unseren Vorträgen: www.blackstone432.de

Neu Abmahnungswelle durch Fareds Rechtsanwälte wegen OS-Plattform Link Verstößen

Die Hamburgische Kanzlei Fareds Rechtsanwälte mahnt derzeit Online-Händler wegen fehlender Hinweise auf die EU OS-Plattform oder dem fehlenden Link auf deren Internetseite oder falscher #Widerrufsbelehrungen für Harald Durstewitz, iParts GmbH, T. & D. Versand GbR, Sekiguchi Co. Ltd. und fiori e.K. ab. Das sagen die Gerichte: Wegen fehlender #OS–#Plattform Informationen hat das LG Bochum, Beschl. […]

Anlagebetrug bei MarketRobo – auch Geld verloren?

Über die Website MarketRobo hat einer meiner Mandanten sein gesamtes Erspartes, etwa 250.000 €, verloren. MarketRobo ist eine Fakeseite. Die Täter geben vor, gute Renditen an Kryptowährung Börsen durch Preisschwankungen zu erzielen. Gute Bewertungen in der Presse und in der Höhle der Löwen – komplett gelogen. Wer hier investiert, wird 100% verlieren – diese Seite […]

Was regelt das Corona-Gesetz?

🤗Kein Aprilscherz: Ab 1. April ist nun das #CORVID-19-#Pandemiegesetz in Kraft, das die Folgen der Krise mildern soll. Es regelt vorübergehende Änderungen im Strafprozessrecht, Insolvenzrecht, Vereins- und Gesellschaftsrecht und im Bürgerlichen Recht. 👪#Verbraucher dürfen Leistungen zur Erfüllung eines Anspruchs aus einem #Verbrauchervertrag (§ 312 BGB), der ein wesentliches #Dauerschuldverhältnis ist, z.B. Internetverträge, Lebensmittel- und Getränkelieferverträge, Beförderungsverträge usw., und der vor dem 8. […]

Neue Angriffe auf Kanzleien und Dienstleister

Letzte Woche wurde bekannt, dass ein Angreifer im Hashtag#Darknet Hashtag#Office365 Zugangsdaten zu einer einer nicht näher bezeichneten Hashtag#Rechtsanwaltskanzlei anbietet. Informationen eines Sicherheitsanalysten zufolge, soll der Zugriff auf die Anwaltssoftware und auf Hashtag#Geschäftsgeheimnisse möglich sein. Die Zugangsdaten werden zum Preis von (nur) US $800 angeboten. Der Fall zeigt, wie sich die Hashtag#Bedrohungslage verändert hat. Während große […]

,

Was müssen Selbstverleger im Internet beachten?

Bitte stellen Sie sich kurz vor. Was ist als Anwalt Ihr Fachgebiet? Ich bin als Rechtsanwalt in der Kanzlei MAISCH MANGOLD SCHWARTZ in München tätig und im IT-Recht spezialisiert. Zu meinem Fachgebiet gehören alle Rechtsfragen, die mit dem Internet, Apps, Software oder Werbung zu tun haben. Ich erstelle Verträge und AGB für Social-Media-Agenturen, Influencer, Blogger […]

Hassnachrichten: EuGH verbessert den Schutz von Persönlichkeitsrechten

Facebook muss nicht nur Hasskommentare löschen, sondern auch gleichlautende und (!) ähnliche Kommentare suchen und weltweit löschen, wenn der Betroffene einen Inhalt als rechtswidrig gemeldet hat. HIntergrund ist ein Fall am Obersten Gerichtshof Österreichs, der Anfang 2018 dem EuGH vorgelegt hatte. Darin ging es um Beleidigungen gegen die frühere Parteichefin der österreichischen Grünen, Eva Glawischnig-Piesczek. […]