Über die Website MarketRobo hat einer meiner Mandanten sein gesamtes Erspartes, etwa 250.000 €, verloren. MarketRobo ist eine Fakeseite. Die Täter geben vor, gute Renditen an Kryptowährung Börsen durch Preisschwankungen zu erzielen. Gute Bewertungen in der Presse und in der Höhle der Löwen – komplett gelogen. Wer hier investiert, wird 100% verlieren – diese Seite […]

🤗Kein Aprilscherz: Ab 1. April ist nun das #CORVID-19-#Pandemiegesetz in Kraft, das die Folgen der Krise mildern soll. Es regelt vorübergehende Änderungen im Strafprozessrecht, Insolvenzrecht, Vereins- und Gesellschaftsrecht und im Bürgerlichen Recht. 👪#Verbraucher dürfen Leistungen zur Erfüllung eines Anspruchs aus einem #Verbrauchervertrag (§ 312 BGB), der ein wesentliches #Dauerschuldverhältnis ist, z.B. Internetverträge, Lebensmittel- und Getränkelieferverträge, Beförderungsverträge usw., und der vor dem 8. […]

Letzte Woche wurde bekannt, dass ein Angreifer im Hashtag#Darknet Hashtag#Office365 Zugangsdaten zu einer einer nicht näher bezeichneten Hashtag#Rechtsanwaltskanzlei anbietet. Informationen eines Sicherheitsanalysten zufolge, soll der Zugriff auf die Anwaltssoftware und auf Hashtag#Geschäftsgeheimnisse möglich sein. Die Zugangsdaten werden zum Preis von (nur) US $800 angeboten. Der Fall zeigt, wie sich die Hashtag#Bedrohungslage verändert hat. Während große […]

Bitte stellen Sie sich kurz vor. Was ist als Anwalt Ihr Fachgebiet? Ich bin als Rechtsanwalt in der Kanzlei MAISCH MANGOLD SCHWARTZ in München tätig und im IT-Recht spezialisiert. Zu meinem Fachgebiet gehören alle Rechtsfragen, die mit dem Internet, Apps, Software oder Werbung zu tun haben. Ich erstelle Verträge und AGB für Social-Media-Agenturen, Influencer, Blogger […]

Facebook muss nicht nur Hasskommentare löschen, sondern auch gleichlautende und (!) ähnliche Kommentare suchen und weltweit löschen, wenn der Betroffene einen Inhalt als rechtswidrig gemeldet hat. HIntergrund ist ein Fall am Obersten Gerichtshof Österreichs, der Anfang 2018 dem EuGH vorgelegt hatte. Darin ging es um Beleidigungen gegen die frühere Parteichefin der österreichischen Grünen, Eva Glawischnig-Piesczek. […]

Im Bestreben, die Kontrolle zurückzuerlangen und um sich besser zu schützen, muss erstmal klar sein, welche Unternehmen was über einen wissen. Dazu ist jedermann berechtigt, von jedem Unternehmen Auskünfte verlangen, ob und welche Daten mit Bezug auf den Betroffenen verarbeitet werden. Auch Daten, die von Unbekannten z.B. durch Fake-Profile angelegt wurden, sind Daten, die Bezug […]